visual         Z-inema Kinoprogramm  


September 2016 

Am 06. September beendet das Z-inema die diesjährige Sommerpause. Neben aktuellem
europäischem Kino (LA ISLA MINIMA, sowie der Comedy Genre-Episodenfilm
THE ABCs OF SUPERHEROES), bescheren wir, mit einer Deutschlandpremiere, einem britisch-griechischen Thriller
(ANNA UNBOUND) eine Kinoaufführung, bevor der Film hierzulande Video on Deamand verfügbar
sein wird.
Ausserdem bleiben wir unserer Tradition des klassischen Genre-Kinos treu und bringen zwei, seit
Jahrzehnten nicht mehr in deutschen Kinos gezeigte, italienische SciFi-Endzeitkracher
(FIREFLASH – DER TAG NACH DEM ENDE & PACO – KAMPFMASCHINE DES TODES) der 80er zurück auf die Leinwand! Welcome to the Wild Side of Cinema!


Di. 06. 09. 16. 20:00 Uhr:

THE ABCs OF SUPERHEROES
Germany 2015 / Directed by: Jens Holzheuer and Oliver Tietgen/ Darsteller: Bai Ling, Jörg Buttgereit,
Lloyd Kaufman and others / 80 min., OV english with german subtitles

Auf dem Fantasy Filmfest 2015 spaltete der Episodenfilm ABCs OF SUPERHEROES das Publikum.
Grandioser Blödsinn in Comic-Manier für die Einen, Geschmacklose Action-Fantasy-Sex Klamotte,
für die Anderen.
Uns hat das ganze jedenfalls viel Spaß gemacht, den wir euch nicht vorenthalten möchten!
Alleine die vielen kleinen Auftritte, international bekannter Gesichter der Undergroundfilm-Szene,
sind ein Fest für sich. Unter anderem sind Jörg Buttgereit, Fred Olen Ray, Lloyd „Troma“ Kaufman,
Bai Ling und Uwe Boll in Cameos zu sehen.
---------------------------------------
ABCs OF SUPERHEROES splited the audience at Fantasy Filmfest 2015. Excellent nonsense in comic-
book style for some, a tasteless action-sex farce for the others.
We hope you'll have as much fun with it like we had!
There are also many cameos of well known undergroundfilm faces like Jörg Buttgereit, Fred Olen
Ray, Lloyd "Troma" Kaufman, Bai Ling and Uwe Boll for example.

TRAILER hier klicken / click here


_______________________________________________________________




Di. 13. 09. 16. 20:00 Uhr:
LA ISLA MINIMA - MÖRDERLAND
Spanien 2014 / Regie: Alberto Rodriguez / Darsteller: Raúl Arévalo, Javier Guttiérez/ 105 Min., OV
spanisch mit deutschen Untertiteln

1980: Tief im spanischen Süden verzweigt sich der Guadalquivir auf seinem Weg ins Meer in
unzählige kleine Flussläufe und schneidet beunruhigend geometrische Muster in die sumpfige
Landschaft. Die Menschen dort unten sind eine verschworene Gemeinschaft, bei denen die aus der
Hauptstadt entsandten Ermittler Juan und Pedro wenig willkommen sind. Eigentlich sollen die
beiden das rätselhafte Verschwinden zweier junger Mädchen klären. Doch als kurze Zeit später
deren gemarterte Leichen am Straßenrand auftauchen, beginnen sich die Polizisten unter der
heißen Sonne Andalusiens in ein undurchdringliches Geflecht aus Schweigen, Angst und Lüge zu
verstricken.

TRAILER hier klicken / click here

__________________________________________________________________




Do. 15. 09. 16. 20:00 Uhr:
ANNA UNBOUND (Deutschlandpremiere)
UK, Greece 2015 / Director: Bernd Porr / Cast: Vasso Georgiadou, Kirsty May Hamilton and others / 89
min., OV english with german suntitles

Anna verlässt Athen um mit ihrem Freund in Glasgow zu leben. Traumatische Erinnerungen von
denen sie heimgesucht wird scheinen irgendwie in Verbindung zu stehen, zu einem mysteriösen
Mann der einer ihrer neuen Arbeitskollegen ist...
ANNA UNBOUND ist nervenaufreibendes Independent-Kino das Aufmerksamkeit verdient und nicht
zuletzt durch die intensive Performance der Hauptdarstellerin zu gefallen weiß.
Regisseur Bernd Porr und Hauptdarstellerin Vasso Georgiadou sind anwesend und stehen nach dem Film für ein Podiumsgespräch zur Verfügung!
----------------------------------------
Anna leaves Athens to live with her boyfriend in Glasgow: a new life that triggers traumatic
memories. But as it descends into violent paranoia, Anna realizes that one of her new co-workers,
a mysterious person holds the key to her past in Greece...
ANNA UNBOUND is a nerve-wrecking piece of independent cinema that truly deserves notice!
Director Bernd Porr and Actress Vasso Georgiadou will be present for a talk after the screening!

TRAILER hier klicken / click here


__________________________________________________________



Di. 20. 09. 16. 20:00 Uhr:

FIREFLASH – DER TAG NACH DEM ENDE
Italien 1983 / Regie: Sergio Martino/ Darsteller: Michael Sopkiw, George Eastman ua. /
92 Min., Deutsche Fassung

Ein wildes italienisches SciFi-Endzeit Rip-Off, das schamlos bei “Mad Max” und Carpenters
“Die Klapperschlange” klaut.
Der beinharte Held Parsifal, aka Fireflash kämpft sich durch ein von atomarer Zerstörung und mit
Mutanten bevölkertes New York, um die letzte, gebährfähige Frau zu befreien und damit die
Menschheit zu retten. Klingt cheesy? Ist es auch! Fireflash macht einfach Spaß und Erinnerungen an
die 80er, als Billigfilme aus Italien noch auf deutschen Kinoleinwänden bestaunt werden konnten
werden wach, wenn Fireflash alles und jeden, der ihm auf seiner Mission im Weg steht beiseite fegt!
Dazu dröhnt ein Elektro-Soundtrack wie er passender kaum sein könnte.
Let the Good Times roll!

TRAILER hier klicken / click here


________________________________________________________________




Di. 27. 09. 16. 20:00 Uhr:
PACO – KAMPFMASCHINE DES TODES
Italien 1986 / Regie: Sergio Martino / Darsteller: Daniel Greene, Janet Agren, John Saxon ua. /
90 Min., Deutsche Fassung

Paco, halb Mensch, halb Maschine soll im Auftrag eines übermächtigen Konzerns einen Politiker
töten. Als sich seine menschliche Seite und damit sein Gewissen durchsetzt versucht er statt dessen
die Drahtzieher des geplanten Attentats zur Strecke zu bringen. Der Konzern schickt daraufhin, ein
größtenteils ebenfalls aus Cyborgs bestehendes Killerkommando los, um nicht nur den Politiker,
sondern auch Paco zu beseitigen.
Natürlich weiß sich die “One Man Army” Paco erfolgreich zur Wehr zu setzen und zum Vergnügen
des Publikums für reichlich Kleinholz zu sorgen.
Ein Schelm wer denkt hier wurde bei “Terminator” oder “Robocop” geklaut!
Die Antworten darauf, warum einem Cyborg auf der Flucht ein 3 Tage Bart wächst und Autos mit
leerem Tank explodieren bleibt dieser Italo-SciFi-Actionkracher dann aber leider doch schuldig.

TRAILER hier klicken / click here