Vsual
Profil
Kulturprogramm
Kinoprogramm Z-inema
Geschichte & Namen
Künstler & Partner
Rent a cinema
Cocktailkarte


KULTURPROGRAMM JUNI 2017

*

Fr., 09.06.17, 20:30 Uhr: English Impro-Comedy with Great Grandkids
Sa., 10.06.17, 16:00 - 22:00 Uhr: Torstrassenfestival
So./Sun. June, 11., 20:00 Uhr / 8 pm: Adorable Idiots - English Comedy
Mo., 12.06.17, 20:00 Uhr: Creative Writing Workshop
Mi., 14.06.17, 20:30 Uhr: Short Cutz - Kurzfilmprogramm
Do., 15.06.17, 8:30 pm, From Expat to Wahlberliner: Sally McGrane

So./Sun. June, 18., 20:00 Uhr / 8 pm: Adorable Idiots - English Comedy
Mo., 19.06.17, 20:00 Uhr: Freihafen - offene
Do., 22.06.17, 20:30 Uhr, Der Literarische Salon
Fr., 23.06.17, 20:30 Uhr, Lesung: Tim Sohr

Sa., 24.06.17, 20:30 Uhr: Heiners Late Night
So./Sun. June, 25., 20:00 Uhr / 8 pm: Adorable Idiots - English Comedy
Mo., 26.05.17, 20:30 Uhr: Harald - Budde - Filmreihe
Do., 29.06.17, 21:00 Uhr: Directors Lounge - contemporary art and media
Fr., 30.06.17, 21:00 Uhr, live: Dana Shanti


*

*
Fr., 09.06.17, 20:00 Uhr

Impro - Comedy with The Great Grandkids

Two Americans. Two Icelanders. Berlins most bitchin' Improvgroup.

https://www.facebook.com/greatgrandkidsimprov/?fref=ts

Tonight's guest are: Antonia Bär, Amanda King and Carl Clancy!

foto © promo
Veranstalter: Gruppe The Great Grandkids / Andrew Blumhagen, Berlin

*

*

Sa., 10.06.17, 16:00 - 22:00 Uhr

TORSTRASSENFESTIVAL 2017
Das Torstraßenfestival ist kein Straßenfest, sondern ein Musikfestival. Angefangen hat alles mit einem spätsommerlichen Nachmittagsprogramm, entwickelt hat sich daraus eine frühsommerliche 4-tägige Veranstaltung an etlichen Spielorten in Berlin-Mitte: ein Seismograph für verschiedenste Berliner Musikszenen, eine Bühne für internationale Highlights, ein Festival für Szenenvielfalt, Nachbarschaft, Entdeckung und Community.
Unser Publikum schätzen wir als Entdeckerinnen und Entdecker, die ihrer und unserer Neugierde vertrauen. Wir unterstützen Musik, die sich für uns, hier und jetzt, als auch in der Welt insgesamt relevant anfühlt. Lokal möchten wir ein Forum für aktuelle und relevante Entwicklungen in der Berliner Musikszene sein: für Einheimische, Durchreisende und ihre Einflüsse.
Seit 2011 arbeiten wir rund um die Torstraße mit alten und neuen Strukturen zusammen und laden die Nachbarschaft ein, den Rahmen des Festivals für eigene Ideen und Veranstaltungen nutzen. Dabei bespielen wir einerseits Orte, die bereits seit Jahren Musikkultur in unserer Stadt pflegen und laden andererseits unser Publikum an untypische Spielorte ein, um die Musik in ein neues Licht zu rücken.
Um möglichst vielen diese Entdeckungen zu ermöglichen, versuchen wir die Ticketpreise so günstig wie möglich zu halten, denn wir sehen Musik als integralen Teil des städtischen Lebens.

17:00 - Seb - http://www.torstrassenfestival.de/seb/

19:00 - Sorry Gilberto - http://www.torstrassenfestival.de/sorry-gilberto/

21:00 - Ilgen-Nur - http://www.torstrassenfestival.de/ilgen-nur/ (Solo)

More Info: http://www.torstrassenfestival.de/

Veranstalter: 
newthinking communications GmbH, Berlin

*

*

Sonntags/Sundays, 

June, 11 + 18 + 25, 20:00 Uhr / 8 pm

Adorable Idiots
English Comedy Open Mic
Adorable idiots is a free English-language standup comedy open mic hosted by the ever-adorable Zackarias Branzell and Brittni Bowering. Every Sunday night they will bring you a healthy line up of 7-8 standup comedians, all doing their best to make you laugh. You can expect anything from professionals working on new bits to newbies trying comedy for the first time!
It’s fun, it’s exciting, it’s Adorable Idiots.

- free entry, donations welcome -
- the event on facebook

https://www.facebook.com/adorablecomedy/?fref=ts

Veranstalter: Brittni Bowering und Zackarias Branzell, Berlin

*

*

Mo., 12.06.17, 20:00 Uhr

Unterricht / Literatur

Über das Schreiben - Teil 9
Inspiration, Tipps & Tricks von Jesse Falzoi

Jeden zweiten Montag im Monat verrate ich in der Z-Bar Tipps und Tricks rund ums Schreiben, von der Ideenfindung bis zur Veröffentlichung. Papier, Stift, Laptop etc. sollte man immer dabei haben. 
Dieses Mal werden wir darüber reden, wie wir das Ende so gestalten, dass alle Elemente der Geschichte zusammengeführt werden und der Leser es lange in Erinnerung behält.
https://www.facebook.com/events/172179569982113

Wer es nicht schafft, kann alles in meinem Buch nachlesen, das im Mai erscheint.
http://www.autorenhaus-verlag.de/498.974.0.0.1.0@der-neue-kreativ-schreiben-kurs-in-sechzehn-lektionen.phtml

Eintritt frei! - Kontakt: j.falzoi@gmx.de oder www.jessefalzoi.de
Veranstalterin: Jessica Falzoi, Berlin

*

*

Mi., 14.06.17, 20:30 Uhr

Short Cutz - Kurzfilmprogramm
A selection of award winning short movies and Q&A with the directors!
All films are shown with english subtitles.
Looking forward to seeing you there!

Shortcutz ist auf facebook

Eintritt frei! Free entry!


foto © promo
Veranstalter: Team shortcutz Berlin / Maria Pena, Hugo Sousa

*

*

Do., 15.06.17, 8:30 pm, From Expat to Wahlberliner
Berlin as a Place of Work for English-Language Writers

Sally McGrane: 'Moscow at Midnight'
Reading & Discussions - Moderation: Jacqueline Roussety

Moscow at Midnight: Max Rushmore is re-hired by the CIA to return to Moscow and investigate the death of a beautiful nuclear waste disposal expert. But Max, who can drink even the Russians under the table, soon uncovers all sorts of inconsistencies: could it even be that she is not dead at all? So begins a game of cat-and-mouse that takes Max across Russia, from St Petersburg to Novosibirsk, as he follows his only clue: a rare Siberian diamond. With all the breathless tension of classic espionage novels, Moscow at Midnight is both humorous and utterly enthralling – in every sense, a fast-paced pageturner of the old school. 
See more at: http://saraband.net/sb-title/moscow-at-
midnight

foto ©  Julia Fischer

This series of readings in English, presented by the Literary Salon Britta Gansebohm, constitutes a bridge between the English-language and German literary scene in Berlin.The concept of a reading in a setting reminiscent of a spacious and comfortable living room where all are welcome, with the ensuing discussion also including the audience, was an absolutely new idea in May 1995 when Der Literarische Salon was established. This openness is being expanded through the series “From Expat to Wahlberliner.” The target audience of this series comprises Berliners who hail from a wide variety of countries but speak English and little or no German. The series seeks to make a contribution to international understanding and successful coexistence in Berlin by having resident authors present their colleagues to the public. The discussions which follow the readings will treat of such questions as: What impact does life in the German capital have on an author’s writing? Does life in Berlin help to idealize or deflate an author’s view of their homeland? How do expats experience this city along with its inhabitants and Germany in general? What makes Berlin such a special place for writers? How has the city changed for the expats since their arrival? What is their relationship to the German language? Can language also be a kind of homeland? How do Berliners-by-choice define the very word “homeland”?

Admission: 7 euros/ reduced rate 5 euros (for holders of Berlin identity cards & students). Reservations can be made at britta.gansebohm@salonkultur.de or by telephone at 0175 52 70 777. Further information available at www.salonkultur.de and facebook: Der Literarische Salon - das Original

This series is sponsored by the Senate of Berlin (Senatsverwaltung für Kultur und Europa). Conceptual assistance and the series title from Julia Eve Föll.

Veranstalterin: Britta Gansebohm, Berlin

*

*

Mo., 19.06.17, 20:00 Uhr

Freihafen - offene Lesebühne
Textforum - ein Abend für Gedichte und Geschichten.
Willkommen sind alle, die selber gerne schreiben und lesen, die einfach zuhören oder sich über die Texte austauschen möchten.
Jeder Abend steht unter einem Motto. Die Texte sollen sich locker darauf beziehen. Die Lesezeit liegt bei maximal 10 Minuten. Vor und nach der Lesung ist Zeit und Raum für anregende Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. Thema heute: 'Gestrandet' - Eintritt frei!
http://www.tintenschiff.de/Freihafen.html


Veranstalter: Gruppe Tintenschiff, Berlin

*

*

Do., 22.06.17, 20:30 Uhr

Der Literarische Salon

Lesung & Gespräch
Moderation: Britta Gansebohm
 

Eintritt: 7 Euro/ ermäßigt 5 Euro (für Berlin-Ausweisträger & Studenten)Platzreservierungen werden gerne angenommen unter: britta.gansebohm@salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-52 70 777
Weitere Informationen unter: www.salonkultur.de und Facebook: Der Literarische Salon - das Original
Veranstalterin: Britta Gansebohm, Berlin

*

*

Fr., 23.06.17, 20:30 Uhr

Lesung

Tim Sohr liest "Für immer und Amy"

"Alle sagen, ich könne nicht lieben. Das liegt daran, dass ich ein Mal richtig geliebt habe."
Flemming Hansen mag Frauen sehr. Bis sie sich verlieben und eine feste Beziehung wollen. Dann ergreift er die Flucht. Liebe geht für ihn nur unverbindlich, damit hat er sich abgefunden. Doch seine Beziehungsunfähigkeit hat einen Namen – Amy. Die eine, große, erste Liebe während des Austauschjahrs in den USA. Danach kam ihnen das Leben dazwischen. Plötzlich ist Flemming klar: Er muss Amy wiederfinden. Um sie zurückzugewinnen oder um endlich frei zu sein. Er macht sich auf eine entscheidende Reise um die halbe Welt ...
Tim Sohr, 1980 in Düsseldorf geboren, veröffentlichte 2014 seinen Debütroman »Woanders is’ auch scheiße«, der durchweg gute Kritiken erhielt und von den Lesern des Musikexpress zum Buch des Jahres 2014 gewählt wurde. Jetzt legt er sein zweites Buch vor: "Für immer und Amy" erzählt die wilde Geschichte einer großen Liebe - witzig, sehnsüchtig, melancholisch.
https://www.facebook.com/timsohrautor

foto ©  Tanja Hirner
Veranstalter: Tim Sohr, Hamburg

*

*
Mo., 26.06.17, 20:30 Uhr

Harald - Budde - Filmreihe
(D 2017, Super-8-Experimentalfim, R: Harald Budde)
experimentell-autobiographisch-poetisch-authentisch-surreal

http://de.wikipedia.org/wiki/Harald_Budde

Foto © promo / Budde
Veranstalter: Harald Budde, Berlin

*

*

Do., 29.06.17, 21:00 Uhr

Kunst | Video

Directors Lounge - contemporary art and media

... präsentiert Positionen zeitgenössischer Videokunst
www.directorslounge.net



Veranstalter: Klaus W. Eisenlohr, Berlin

*

*

Fr., 30.06.17, 21:00 Uhr

Live

Dana Shanti – Anything to Hold

Die in Berlin lebende Singer/Songwriterin Dana Shanti, ist besonders in ihrem Kiez Neukölln, eine Bekanntheit.  Seit Ihren ersten Auftritten im Jahr 2001, als Backroundsängerin der Gruppe „70th Child“, hat sie sich mit verschiedensten Projekten und auf fast allen Bühnen der Stadt in die Herzen des Publikums gespielt. Unter anderem sang sie mit Künstlern wie Chefket,  Saint Lu,  Mellow Mark, Astrid North,  Dota Kehr,  Wynton Kelly Stevenson,  Ange da Costa,  Lady Daisey;  hostete ihre eigene Session in Kreuzberg; (Atlas Acoustic Thursday / DanasTag), und entwickelte seit 2004 ihren Sound mit ihrer Band dem Shanti Pirate Orchestra. Sie ist im Jazz genauso zu Hause, wie in Reggea, Rock und Hip Hop; ihren eigenen Stil würde sie jedoch am ehesten als acoustic Soul bezeichnen.
An ihrem im März 2017 erschienendem Debütalbum „Anything to hold“  begann sie bereits 2003 zu arbeiten. Es dauerte jedoch einige Jahre bis sie für zumindest eine kleine Auswahll ihrer zahlreichen Songs das richtige Gewand fand. 
Ihre in englischer Sprache verfasstenTexte sind zu Teilen poetisch und umgangssprachlich, enthalten viele Fragen und drehen sich in fast philosophischer Weise, um Selbsterkenntnis und Spiegelung, Liebe und Vergänglichkeit. 
Musikalisch verbindet sie Klangfarben des Jazz mit Elementen von Blues und Folk, den Groove des HipHop´s mit der Klarheit klassischer Musik, und erzählt mit ihrer soulig warmen Stimme von Schmerz, Sehnsucht, Nähe und Heilung; zeitlos, berührend und authentisch. 

Dana Shanti is a Berlin based Singer /Songwriter. The artist name Shanti has its source in her longtime practice of meditation, which mirrors also in the spacegiving musical arrangments and in her lyrics. With her band “Shanti Pirate” she puts together influences of classic, jazz, hip hop, soul, blues, folk and pop into a touching and unique sound. Her first official debutalbum was released in march 2017.

Dana Shanti auf youtube

Veranstalterin: Liliana Velasquez Montoya - https://freudianslipclub.wordpress.com/

*

*

nach oben

*

*

KULTURPROGRAMM JULI 2017

*

Do., 04.07.17, 20:30 Uhr

Der Literarische Salon

Lesung & Gespräch

Der schottische Shootingstar Graeme Macrae Burnet liest aus seinem meisterhaften Thriller
Sein blutiges Projekt. Der Fall Roderick Macrae“ (Europa Verlag, 2017)
Lesung mit Gespräch in englischer & deutscher Sprache
, Lesung der deutschen Übersetzung: Britta Gansebohm, Moderation: Britta Gansebohm

Auf der Shortlist des Man Booker Prize: Der grandiose literarische Thriller von Graeme Macrae Burnet

August 1869: Ein verschlafenes Bauerndorf an der Westküste Schottlands wird von einem brutalen Dreifachmord erschüttert. Der Täter ist rasch gefunden. Doch was trieb den 17-jährigen Roderick Macrae, Sohn eines armen Pächters, dazu, drei Menschen auf bestialische Weise zu erschlagen? Während Roddy im Gefängnis auf seinen Prozess wartet, stellen die scharfsinnigsten Ärzte und Ermittler des Landes Nachforschungen an, um seine Beweggründe aufzudecken. Ist der eigenbrötlerische Bauernjunge geisteskrank? Roddys Schicksal hängt nun einzig und allein von den Überzeugungskünsten seines Rechtsbeistandes ab, der in einem spektakulären Prozess alles daransetzt, Roderick vor dem Galgen zu bewahren.

Dieser brillante Spannungsroman offenbart Graeme Macrae Burnet als außergewöhnliche neue Stimme im Genre des psychologischen Thrillers. Mühelos versetzt er den Leser mitten ins Schottland des 19. Jahrhunderts und zu den Anfängen der Kriminalpsychologie. Kunstvoll verquickt er dabei Rodericks eigene Aufzeichnungen mit Gerichtsunterlagen, medizinischen Gutachten und der Prozessberichterstattung. Während er die Annahmen der Leser über die eigentlichen Tathintergründe immer wieder raffiniert ins Leere laufen lässt, enthüllt sich die dunkle Wahrheit erst in einem fulminanten Gerichtsdrama.


Eintritt: 7 Euro/ ermäßigt 5 Euro (für Berlin-Ausweisträger & Studenten)Platzreservierungen werden gerne angenommen unter: britta.gansebohm@salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-52 70 777
Weitere Informationen unter: www.salonkultur.de und Facebook: Der Literarische Salon - das Original



Veranstalterin: Britta Gansebohm, Berlin

*

*

Do., 06.07.17, 21:00 Uhr
DOPPELKONZERT Andreas Albrecht & Ilja Schierbaum

"SCHIFFE IN DER TAGEBUCHt"

Ilja Schierbaum und Andreas Albrecht sind Freunde. Seit Jahren machen sie Texte. Und Musik. Beide haben in den letzten Jahren vielbeachtete Soloplatten herausgebracht. Albrecht war nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Schierbaum schwamm mit einem selbstgebastelten Papierschiff die Berliner Spree hinunter. Zwei Abenteurer mit einer Menge Geschichten im Gepäck. Ein mitreißender Abend im Doppelpack. Sowie die Enthüllung des Geheimnisses des fliegenden Triangel.
http://www.iljaschierbaum.de
http://www.andreasalbrecht.com/

foto © promo
Veranstalter: Andreas Albrecht, Berlin

*

*

Fr., 07.07.17, 20:30 Uhr

Lesung

Dirk Bernemann: Ich hab die Unschuld kotzen sehen / Teil IV

Der Krieg von früher mit den Waffen von heute gegen die Feinde von immer. Der Versuch, in all dem Schrecken Hoffnung zu finden, gleicht zuweilen dem Bestreben, im Auge des Taifuns ein Schaf zu streicheln, um es zu beruhigen. Es gibt keine Ruhe, es gibt keine Sicherheit, nach diesem Buch erst recht nicht.
Teil 4 der Bestsellerreihe, wieder anders, wieder neu und doch gleich.

Veranstalter: Dirk Bernemann, Berlin

*

*
Mo., 10.07.17, 20:00 Uhr

Unterricht / Literatur

Über das Schreiben - Teil 10
Inspiration, Tipps & Tricks von Jesse Falzoi

Jeden zweiten Montag im Monat verrate ich in der Z-Bar Tipps und Tricks rund ums Schreiben, von der Ideenfindung bis zur Veröffentlichung. Papier, Stift, Laptop etc. sollte man immer dabei haben. 
Wer es nicht schafft, kann alles in meinem Buch nachlesen, das im Mai erscheint.
http://www.autorenhaus-verlag.de/498.974.0.0.1.0@der-neue-kreativ-schreiben-kurs-in-sechzehn-lektionen.phtml

Eintritt frei! - Kontakt: j.falzoi@gmx.de oder www.jessefalzoi.de
Veranstalterin: Jessica Falzoi, Berlin

*

*

Do., 13.07.17, 20:30 Uhr

Sommerlesung

Infos folgen!

Veranstalter: Sebastian Zett, Berlin

*

*

Fr., 14.07.17, 20:00 Uhr

Impro - Comedy with The Great Grandkids

Two Americans. Two Icelanders. Berlins most bitchin' Improvgroup.

https://www.facebook.com/greatgrandkidsimprov/?fref=ts

foto © promo
Veranstalter: Gruppe The Great Grandkids / Andrew Blumhagen, Berlin

*

*

Fr., 21.07.17, 21:00 Uhr

Split Feature Comedy Show

'Pride and Prejudice'

feat. Ben MacLean and Francesco Kirchhoff

*

*

Mo., 24.07.17, 20:30 Uhr

Harald - Budde - Filmreihe
(D 2016, Experimentalfim, R: Harald Budde)
experimentell-autobiographisch-poetisch-authentisch-surreal

http://de.wikipedia.org/wiki/Harald_Budde

Foto © promo / Budde
Veranstalter: Harald Budde, Berlin

*

*

Fr., 28.07.17, 20:30 Uhr

Comedy

Berto

Il primo Stand Up italiano a Berlino

BERTO, die erste comedy show auf Italienisch in Berlin, startete Dezember 2016 und landet Ende Juli nach mehreren Auftritten in unterschiedlichen Bars der Hauptstadt in der Z-Bar. Zu der vierköpfigen Gruppe gehören die Komiker Agata Spinelli, Cecca Paola, Fabio Corigliano und Umberto Protopapa.
Sie und viele andere neue Performer werden am 28. Juli das lustige Flair des Cabaret Italiano in die Z-Bar bringen. Urkomisch und ausgelassen, vor Allem ätzend - das neue Gesicht der „Bella Italia“ in Berlin. 

https://www.facebook.com/pg/BERTOItalienischeStandup

foto © promo

*

*

Sa., 29.07.17, 21:00 Uhr

Stand-Up Comedy
More Infos coming soon
Veranstalterin: Liliana Velasquez Montoya - https://freudianslipclub.wordpress.com/

*

*

nach oben

*

*

VORSCHAU HERBST 2017

Sa./Sat. August, 5th, 21:00Uhr/9pm

English Comedy 
with Zackarias Branzell and guest
Once a month Zackarias Branzell of Adorable Idiots - Comedy Open Mic In Mitte at Z-Bar Berlin
hosts this show with just one comedian. It has had different names but now he settled on the catchy name "Stand up at Z-Bar".
The show take 1-1,5 hours. There will be free shots:)
Free entry - donations welcome!

Veranstalter: Zackarias Brandell, Berlin

*

*

Do., 07.09.17, 20:15 Uhr

Lesebühne OWUL

Bei OWUL werden nicht einfach nur Texte runter gelesen!
Jeden 1. Donnerstag im Monat wird auch musiziert, gequatscht, improvisiert (das OWULrakel beantwortet ALLE Fragen!), es gibt einen Jahresrückblick (ja, monatlich!!!) und einen Jahresausblick. Ach ja und multimedial is auch, schließlich sitzen wir in einem Kino und haben eine Leinwand hinter uns

Standardausstattung: Maschenka TobeMarien Loha (Waschbär im Schlafrock)und Thomas Manegold (Der Schläfer in der Stadt) und Sterngästen!

OWUL steht für “Ohne Wenn und Laber
Eintritt frei!  - 
www.owul.wordpress.com und auf facebook


Foto © promo
Veranstalter: Tom Manegold, Berlin

*


*

Sa., 30.09.17, 20:30 Uhr
Lesung

Heiners Late Night mit Juston Buße und Samson und Gästen

"Herzlich Willkommen zur besten Late Night-Show!
Juston Buße und Samson laden ein zu einem herrlich unterhaltsamen Abend.
Mit Wort, mit Musik, mit Unterhaltung, mit billigen Witzen, mit unserer Praktikantin Berit Bernstein und mit grossartigen Gästen!"

- Eintritt frei/ Spenden willkommen -

Foto © promo
Veranstalter: Juston Buße
, Berlin

*

*

Mo., 02.10.17, 20:00 Uhr

FERNSEHFRIEDHOF.DE … die kollektive Schau der flimmernden Fernsehleichen

"Denn das ist das Gesetz in dieser Welt: Der Weg der Menschen – der guten wie der schlechten – der endet auf dem Friedhof. Der Weg des Fernsehens – des guten wie des wahnsinnigen, des gruseligen, des unmöglichen Fernsehens – der endet auf: FERNSEHFRIEDHOF.DE"

Info unter: http://www.fernsehfriedhof.de/  

- Eintritt frei / Spenden willkommen -

Veranstalter: Stefan Eckel / reproducts, Hamburg

*

*

nach oben

*

*