Vsual
Profil
Kulturprogramm
Kinoprogramm Z-inema
Geschichte & Namen
Künstler & Partner
Rent a cinema
Cocktailkarte
Impressum

*
KULTURPROGRAMM JUNI 2019

*
Di. 18.06.19, 20:00 Uhr, Kino Z-inema: The Living Dead Girl
Mi. 19.06.19, 20:30 Uhr, Lesung: Arno Wilhelm
Do. 20.06.19, 20:15 Uhr, Lesebühne: Ohne Wenn Und Laber
Fr. 21.06.19, 20:30 Uhr, Der Literarische Salon: HP Daniels
Di. 25.06.19, 20:00 Uhr, Kino Z-inema: Der Boxer und der Tod
Do. 27.06.19, 21:00 Uhr: Directors Lounge
Fr. 28.06.19, 21:00 Uhr: Storytelling
Sa. 29.06.19, 20:00 Uhr: Filmparty "Die Angreifbaren"

*

*


Mi. 19.06.19, 20:30 Uhr

Premierenlesung

Arno Wilhelm liest aus seinem neuen Roman "Was man so alles tut kurz vor dem Weltuntergang" (edition tingeltangel 2019)

Musikalische Begleitung: Frau Rotkohl

Was tut man angesichts des drohenden Weltuntergangs?
Lässt man sich auf eine neue Liebe ein?
Bricht man zu einer letzten Reise auf?
Oder begeht man einen Mord?

In einer Woche findet das Jüngste Gericht statt. So lautet die Pressemitteilung der Götter an die Weltbevölkerung. Da hilft es auch nichts, die Ankündigung als Fake-News abzutun. Der Verkäufer Thomas will seiner Freundin die desaströse Neuigkeit verheimlichen, scheitert aber und wird vor die Tür gesetzt. Nicht nur er muss versuchen, die nächste (oder letzte?) Woche zu nutzen. Julia gründet kurzerhand ihre eigene Religion. "Star Wars"-Fan Jenny will herausfinden, ob „Meister Yoda“ tatsächlich ein Gott ist. Verwaltungschef Manfred müht sich ab, die Ordnung in seiner Behörde aufrechtzuerhalten. Der Polizist Achim sinnt auf Rache. Jack bereitet sich auf sein letztes Konzert vor: am Brandenburger Tor in Berlin bei der großen Party zum Ende der Welt.
All ihre Wege zwischen dem Allgäu, der Ostsee und Berlin kreuzen sich ― nicht immer glücklich. Und dann warten ja noch Himmel und Hölle ...

Arno Wilhelm ist ein Dichter, Autor und Poetry Slammer aus Berlin. Seit 2009 ist er auf den Slambühnen Berlins unterwegs, 2010 erschien sein erster Gedichtband "Schlicht & Ergreifend". Er blogt regelmäßig unter www.arno-wilhelm.de und veröffentlicht dort seine Gedichte und Geschichten. Seit Februar 2011 veranstaltet er die Lyrik-Lesebühne "Dichtungsring" im Laika in Berlin-Neukölln.
2012 erschienen von ihm ein weiterer Gedichtband namens "Ich und mein kleines Luxusproblem" und sein erster Roman "Jack Rodman - die ganze Wahrheit". Darauf folgten der Gedichtband "BABYPOesie" über Vaterwerden und Vatersein sowie der Gedichtband "Ich wär gern ein Pandabär".

https://www.facebook.com/events/431709200896336/
https://www.arno-wilhelm.de/


foto © Thomas Endl
Veranstalter: Arno Wilhelm, Berlin

*

*

Do. 20.06.19, 20:15 Uhr

Lesebühne

Ohne Wenn Und Laber 

Die einzige Lesebühne mit Owulrakel und Futur 2.0!
Von und mit Thomas Manegold, Matthias Niklas und Josias Ender + Gregory
Jeden 3. Donnerstag im Monat wird im Kinosaal der Z-Bar rezitiert, souffliert, musiziert und improvisiert. Zudem beantwortet das Owulrakel eure Fragen.
Der Eintritt ist frei. Man zahlt, um zu geh'n.

Sterngästin im Juni: Annette Flemig
Annette Flemig ist Jahrgang 1979, lebt und arbeitet in Berlin. Sie schimpft sich „staatlich anerkannte Kindheitspädagogin“ und verzieht Kinder. Und deren Eltern.

https://www.facebook.com/events/337991203585475/


graphik © promo
Veranstalter: Thomas Manegold, Berlin

*

*

Fr. 21.06.19, 20:30 Uhr

Der Literarische Salon


Lesung & Songs & Gespräch mit HP Daniels zu seinem Debütroman „RUNAWAY, Moderation: Britta Gansebohm


Ein atmosphärisch dichtes Road Movie über eine Jugend in den sechziger Jahren, über eine stachlige Zeit, die extrem autoritär war, aber auch Fenster aufstieß in ein neues, Freiheit versprechendes Lebensgefühl. 


INHALT: Zwei Sechzehnjährige wollen ihren tyrannischen Vätern, ihrer autoritären, noch mit Nazis gespickten Schule entkommen. Eines Morgens packen sie wie immer ihre Schultaschen, treffen sich am Münchner Hauptbahnhof, kaufen Fahrkarten nach Hamburg und sind weg. Von Freunden haben sie die Adresse des SDS in Hamburg bekommen, wo sie untertauchen können. Die Studenten begrüßen sie »solidarisch« und schicken sie, quasi als Gegenleistung, zum illegalen Plakatekleben gegen die Notstandsgesetze. Diese Aktivitäten machen Spaß, sie werden ernst genommen, alles erscheint wichtig, dann aber beginnen sie doch an ihren Gastgebern, deren hektischem Getue und Verfolgungswahn zu zweifeln. Wieder treibt es sie weg. Sie leben mal hier, mal da, kriechen bei Leuten unter, hocken mit jungen Rockmusikern und deren coolen Freundinnen zusammen, werden zu wilden Partys in sturmfreie Hamburger Villen mitgenommen. Doch die Frage, was sie eigentlich anfangen wollen mit ihrer neuen Freiheit, wird immer drängender: Musiker werden (berühmt!) oder Songschreiber, Zeichner, Schriftsteller (wenn schon wie Kerouac!). Auf jeden Fall wollen sie nicht mehr so rumhängen wie bisher. Die Flucht nimmt ein abruptes Ende. Werden eingefangen, haben verloren – sind aber andere geworden.

H.P. Daniels, in München geboren, lebt als Autor, Journalist und Musiker in Berlin.
Autor von Kurzgeschichten, Features, Portraits, Reportagen für verschiedene Zeitungen und Rundfunksender. 1996 erhielt HP Daniels den Preis des Senders Freies Berlin (SFB) für „Taxi-Story 1996“ Seit 1998 schrieb er als Musikjournalist für den
Tagesspiegel weit über 1000 Texte, vorwiegend über Rock-und Pop-Musik. H.P. Daniels war über zehn Jahre lang Sänger, Gitarrist und Songschreiber der Berliner Rockband „The Escalatorz“. Im Frühjahr 2019 erschien sein Debüt-Roman „Runaway“ im Berliner Transit Verlag.

https://www.facebook.com/events/310513533171044/



foto © Peter M. Scheibner

Eine Veranstaltung im Rahmen des Vereins „Freunde und Förderer des Literarischen Salons e.V.“
Eintritt: 8 Euro/ ermäßigt 6 Euro (für Berlin-Ausweisträger & Studenten)
Da die Platzkapazität begrenzt ist, sind Reservierungen erwünscht unter: britta.gansebohm@salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-52 70 777. Weitere Informationen unter: www.salonkultur.de und Facebook: Der Literarische Salon - das Original

Veranstalterin: Britta Gansebohm, Berlin

*

*

Do. 27.06.19, 21:00 Uhr

Directors Lounge - contemporary art and media

... präsentiert Positionen zeitgenössischer Videokunst

www.directorslounge.net

Veranstalter: Klaus W. Eisenlohr, Berlin


*

*

Fr. June 28, 9pm

Storytelling in Berlin 

Berlin is a magnificent city boasting so many lateral thinking, beautiful minds. All of us drafted here together into a cosmic melting pot of culture, kitsch and socks and sandals. Storytelling is what keeps culture and traditions alive and without it we would all be lost for words and wisdom. Our last story telling evening was such a lovely experience, we are returning with another. 
Hosted by Comedian Amelia Jane Hunter, storytellers are invited to share their experiences and stories relating to the monthly theme.
The show will be in english.

Always a magnificent evening of truth, authenticity and joy wrapped in the velvet cove of intimacy in the backroom of Z Bar.
Stories with Spine always welcomes new story tellers, if you have a story relating to the theme; please get in touch!
Come join us for the another stellar Stories with Spine!

https://www.facebook.com/berlinstorytelling/

foto © promo
Veranstalterin: Amelia Jane Hunter - https://www.facebook.com/amelia.j.hunter.9


*

*
Sa. 29.06.19, 20:00 Uhr
Filmpremierenparty

DIE ANGREIFBAREN
(Episodenfilm, AUT/DE 2019,
115 Min. R: Kerstin Cmelka & Mario Mentrup,
D: Kerstin Cmelka, Mario Mentrup, Claudia Basrawi, Erdinc Güler,
Felix Schäfer u.v.a.)

DIE ANGREIFBAREN ist ein experimenteller Spielfilm, der in 4 Episoden zwischen Juni 2017 und September 2018, gedreht wurde. Obwohl ein genereller Handlungsablauf und die Beschreibung der Figuren von uns vorgegeben waren, wurden die spezifischen Drehbücher immer für jede Dreh-Episode einzeln ausgearbeitet, sodass Ideen, Impulse und Handlungsentwicklungen, die sich beim Dreh und während des Schnitts einer Episode ergaben, in die nächste miteinbezogen werden konnten. Diese Technik produzierte ungewöhnliche, da parallele Produktionsabläufe und ermöglichte, dass Themen, Charaktere und Handlungselemente in innovative Wege im Film expandieren konnten.
(K. Cmelka & M. Mentrup)


SYNOPSIS: in vier Episoden erzählt DIE ANGREIFBAREN das Cinema of Attraction von heute. Die Protagonisten Mary Blick und Zeno Conradi schlagen sich als moderne Gaukler multimedial und interdisziplinär durch. Innerhalb wechselnder Erzählstrukturen und variabler Bildformate im Film mischen sie in dessen Handlung in der zeitgenössischen Kultur- und Dienstleistungsindustrie mit. Sie sind darin Angreifbare: Angehörige einer sozial minder bewerteten Berufsgruppe, die neben dem Geldverdienen auch noch ihr Patchwork- Familienleben und die Sorge um ihre Kinder organisiert bekommen müssen. Parallel zu den Widersachern des Alltags und ihrem Job in der Remake- Produktion eines Stummfilmklassikers planen sie einen eigenen Themenpark als immersives Projekt. In einer großen Körperschau, die die Muskelmasse in der Mitte des Lebens promotet, durchschreiten sie darin unerschrocken die Magie des Frühen Kinos und zeigen in ihren Performances dessen expansive Möglichkeiten innerhalb des modernen Prekariats. An ihrer Seite ist stets der oder die GestaltwandlerIn Max sowie ein illustrer Cast aus Schaustellern, Tänzern, Musikern, Athleten und Kampfsportlern, die mit hohem Krafteinsatz und experimenteller Multifunktionalität die Spannung immer weiter vorantreiben. Ein großes Geheimnis verbindet DIE ANGREIFBAREN nämlich: Sie haben spezielle Fähigkeiten, die sie vom Rest der Gesellschaft unterscheiden. Im Finale des nicht für Kinder bestimmten Märchens schalten sie auf Warrior-Mode. Wer wird diesen Kampf gewinnen?

http://angreifbarenserie.blogspot.com/



Filmposter © promo
Veranstalter: Kerstin Cmelka & Mario Mentrup, Berlin

*

*

nach oben

*

*


VORSCHAU  

*

Fr. 05.07.19, 20:45 Uhr (Einlass), 21:00 Uhr (Show)

Stand-up Comedyshow: "Best of Chips und Kaviar!" in Mitte

Moderiert wie immer von: Daniel Wolfson und Kawus Kalantar

★★★ Daniel Wolfson ★★★
(Gewinner Fritz Nacht der Talente 2016, Quatsch Comedy Club)
Daniel startete 2015 gemeinsam mit einem Freund das
„BAM! COMEDY Open Mic“, was zu dem Startschuss der deutschen alternativen Comedy Szene in Berlin geführt hat. Sein Stand-up ist authentisch, originell und pointiert. Der wohnhafte Berliner ist bekannt für seinen hervorragenden Schreibstil, der ihn bereits in einschlägigen Autorenkreisen bekannt gemacht hat. Daniel tritt im Quatsch Comedy Club auf und ist der Gewinner der 18. Fritznacht der Talente.

★★★ Kawus Kalantar ★★★
(Comedy Central Shorts, Nightwash)
Kawus Stand-up ist konfrontativ, seine Sicht auf die Welt originell. Kawus war bei den Berlinwahlen im September 2016 Direktkandidat der Partei Die PARTEI im Bezirk Neukölln, war Teil der ersten Staffel der „Comedy Central Stand-up Shorts“ und ist bei Nightwash zu sehen.

https://www.facebook.com/ChipsundKaviar/

Die Show ist spendenbasiert.
Folgt uns auch auf Instagram unter https://www.instagram.com/chipsundkaviar

foto © promo
Veranstalter: Kawus Kalantar, Berlin


*

*

Do. 11.07.19, 20:00 Uhr

EU Women - Geschichten von Frauen aus Europa

Lesebühne für Geschichten von Frauen aus Europa, erzählt und gelesen von Frauen und Männern, die Frauen schätzen und sie präsentieren wollen. Einige Geschichten werden auf unserem YouTube-Channel veröffentlicht. Die Texte sollten auf deutsch oder englisch sein und nicht mehr als 10 Minuten Vorlesezeit benötigen.
Anmeldung wird erbeten unter:
info@eu-women.eu

Info: https://eu-women.eu/

Veranstalterin: Dr. Clara Mavellia, Mailand / Berlin

*

*

Sa., 13.07.19, 20:30 Uhr

Premierenlesung

Chrizzi Heinen
AM SCHWARZEN LOCH

Ein Roman mit Sogwirkung. Drei unkonventionelle Großstadtbewohner und ein vom Schweizer Großonkel geerbtes schwarzes Loch im Badezimmer. Aus diesen Zutaten webt Chrizzi Heinen einen so absurden wie komischen Roman. Souverän und ungezwungen erzählt sie von Zukunft und Gegenwart unserer Städte – und ihren Gravitationsfeldern.

Hildi, Ende zwanzig, erbt von ihrem Schweizer Großonkel ein schwarzes Loch. Ganz selbstverständlich wird es in ihrem Badezimmer installiert, wo es zwischen Toilette und Dusche ein bedrohliches Gravitationsfeld erzeugt.
Der Allesfresser aus dem Kosmos, eine in der Gentrifizierung verschwindende, bassgesättigte Clubkultur und urbane Alltagskünstler, die aus Betonritzen Löwenzahn zupfen, um ihn als Bioware auf dem Wochenmarkt feilzubieten – in Chrizzi Heinens erzählerischem Universum begegnen sich Melancholie und Aberwitz.
Im Zentrum dieses schrägen Großstadtpanoramas stehen Hildi, Gregor und Bodo – drei mit Sympathie gezeichnete Freunde, die einander umkreisen und sich in ihren ganz eigenen Gravitationsfeldern anziehen und auch wieder abstoßen. Gemeinsam kämpfen sie gegen Verlust und Monotonie in unseren Städten und leben einen Traum, dessen größte Gefahr die Wirklichkeit ist.

Chrizzi Heinen wuchs in Köln auf, wo sie bereits in der Grundschule ihre Hefte mit Fantasiegeschichten vollschrieb. Sie arbeitete einige Zeit außerhalb Deutschlands und zog nach ihrem Studium 2005 nach Berlin. Neben stadt- und kulturanthropologischen Forschungen, z. B. über Fluxus-Performances in Berlin-Neukölln, und der Hochschullehre widmet sie sich der künstlerischen Arbeit an Zeichnungen und kleineren Gemälden, organisiert Ausstellungen, produziert Hörspiele und wirkte als Musikerin und Texterin in diversen Projekten mit. Chrizzi Heinen lebt mit ihrer Familie in Berlin-Friedrichshain.

 

foto © Heiko Marquardt
Veranstalter: Mirco Drewes / Satyr Verlag, Berlin

*

*

Fr. 19.07.19, 20:30 Uhr

Comedy 
Pride & Prejudice

flyer © promo
Veranstalter: Francesco Kirchhoff, Berlin

https://www.facebook.com/fkcomedy/

*

*

Mo. 12.08.19, 20:00 Uhr

Europasalon von Pulse of Europe – Lesung & Diskussion

heute mit PRIYA BASIL

(Autorin von 'Gastfreundschaft')

Veranstalter: Pulse of Europe / Peter Funk, Berlin


*

*

Sa. 31.08.19, 20:30 Uhr

Rigoletti - Entspezialisierte Medienartistik:

http://www.rigoletti.de/

foto © promo
Veranstalterin: Marion Pfaus, Berlin


*

*

Sun. / Sep 01 + 08 + 15 + 23 + 30
20:00 Uhr / 8 pm

Adorable Idiots
English Comedy Open Mic
Adorable idiots is a free English-language standup comedy open mic hosted by the ever-adorable Zackarias Branzell and Brittni Bowering. Every Sunday night they will bring you a healthy line up of 7-8 standup comedians, all doing their best to make you laugh. You can expect anything from professionals working on new bits to newbies trying comedy for the first time!
It’s fun, it’s exciting, it’s Adorable Idiots.

- free entry, donations welcome -

facebook: https://www.facebook.com/Adorable-Idiots-Comedy-Open-Mic-In-Mitte

Veranstalter: Brittni Bowering und Zackarias Branzell, Berlin

*


*

Do. 05.09.19, 20:30 Uhr


Der Literarische Salon 
Lesung und Gespräch, Moderation: Britta Gansebohm

Entry: 8 Euro / reduced 6 Euro (for Berlin cardholders and students)
Due to limited seating, please reserve a space at: britta.gansebohm@salonkultur.de
More information at: www.salonkultur.de


Eintritt: 8 Euro/ ermäßigt 6 Euro (für Berlin-Ausweisträger & Studenten)
Da die Platzkapazität begrenzt ist, sind Reservierungen erwünscht unter: britta.gansebohm@salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-52 70 777. Weitere Informationen unter: www.salonkultur.de und Facebook: Der Literarische Salon - das Original

Veranstalterin: Britta Gansebohm, Berlin

*

*

Mi. 11.09.19, 20:30 Uhr

Short Cutz - Kurzfilmprogramm
A selection of award winning short movies and Q&A with the directors!
All films are shown with english subtitles.

Eintritt frei! Free entry!
Shortcutz ist auf facebook

foto © promo
Veranstalter: Team shortcutz Berlin / Maria Pena, Hugo Sousa


*

*

Fr. 13.09.19, 20:00 Uhr
Lyrik als Modus

»Lyrik als Modus« ist eine neue Veranstaltungsreihe im Verlagshaus Berlin. In loser Folge laden wir jeweils zwei bis drei Autor_innen ein und diskutieren mit ihnen anhand ihrer Texte zu einem uns wichtigen Begriff in der Gesellschaft – ganz im Sinne unseres Verlagshaus-Mottos: poetisiert euch.
Ausgabe IV

https://verlagshaus-berlin.de/
Veranstalter: Verlagshaus Berlin, Berlin

*

*

Mo. 16.09.19, 20:00 Uhr

Freihafen - offene Lesebühne
Textforum - ein Abend für Gedichte und Geschichten.
Willkommen sind alle, die selber gerne schreiben und lesen, die einfach zuhören oder sich über die Texte austauschen möchten.
Jeder Abend steht unter einem Motto. Die Texte sollen sich locker darauf beziehen. Die Lesezeit liegt bei maximal 10 Minuten. Vor und nach der Lesung ist Zeit und Raum für anregende Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. Thema heute: - tba -
Eintritt frei!
http://www.tintenschiff.de/Freihafen.html

Veranstalter: Gruppe Tintenschiff, Berlin

*


*

Sa. 28.09.19, 20:30 Uhr (doors) / 21:00 Uhr (show)

The Berlin Offensive - Dark Comedy Show in Mitte

The Berlin Offensive is a non-stop cavalcade of offensive humor, holocaust jokes, and vivid discussions of necrophilia. Three comics will take to the stage to discuss such wide ranging topics from pediatric cancer to why Germans love asparagus so much.
All those jokes that you secretly wanted to hear but should not have been uttered in polite company? Here they come.
Featuring A FREE SHOT (or more!) and the comedic stylings of various guests of the Berlin Comedy scene
. You should definitely stop by!

This show is best enjoyed shared, like herpes.

Nir S (IL), an Israeli comic who has performed in the US, Germany, the Czech Republic, the Netherlands and Israel. He has come to Germany to, as he says, “make Germans feel uncomfortable as a form of reparations”; he would prefer to date Germans to achieve his goal, but sadly German women have intelligence, common sense, and eyes — therefore he’s forced to do comedy instead. His combination of dark humor, self-deprecation, and obscene “dad jokes” will leave him in stitches, because you are very likely to stab him after his set.

Comedian Chris Doering (DDR), a former Kabarettist and current stand-up comedian. Chris enjoys long walks on the beach, a good Nazi joke followed by a fart joke, opening for Anthony Jeselnik, headlining international comedy shows in Germany, Czech Republic, UK, Netherlands, Hungary, Mexico, Austria, Poland and running comedy shows in Berlin, like Laughing Bearlin, The Berlin Offensive and Laughing Spree Comedy.

Francesco Kirchhoff is one of the hardest-gigging comedians of the Berlin scene and a constant fixture of most shows here, freshly returned from a full run at the Edinburgh Fringe Festival. His comedy explores extremes and self-serving absurdities with rapid-fire punchlines—ok, it’s mostly jokes about Nazis.

https://www.facebook.com/TheBerlinOffensive/

flyer © promo
Veranstalter: Chris Döring, Berlin


*

*

Mo. 07.10.19, 20:00 Uhr

FERNSEHFRIEDHOF.DE

… die kollektive Schau der flimmernden Fernsehleichen:
"Denn das ist das Gesetz in dieser Welt: Der Weg der Menschen – der guten wie der schlechten – der endet auf dem Friedhof. Der Weg des Fernsehens – des guten wie des wahnsinnigen, des gruseligen, des unmöglichen Fernsehens – der endet auf: FERNSEHFRIEDHOF.DE

Info unter: http://www.fernsehfriedhof.de/

- Eintritt frei / Spenden willkommen -


foto/montage © reproducts, Hamburg

Veranstalter: Stefan Eckel / reproducts, Hamburg

*

*

Fr. 29.11.19, 21:00 Uhr

Lesung + Livemusik

Titus Waldenfels
(Western, Exotica, Bavarian Folk)

Titus Waldenfels, born and raised in Munich, Germany has been a professional freelance musician for more than 25 years. He plays guitar, violin, banjo and steel guitar.

Info unter: www.titus-waldenfels.de

Veranstalter: Titus Waldenfels, München

*

*

- tba - , 20:30 Uhr
Berto – das italienische StandUp

The Dark Side of Berto Vol. VI

- ENTRATA LIBERA, OFFERTA LIBERA, MA DATECI IL VOSTRO CUOREEE -
https://www.facebook.com/BERTOItalienischeStandup/


Veranstalter: Agata Spinelli / Umberto Protopapa, Berlin

*

nach oben

*

*